Schlagwort-Archive: Barock

Architektur und Alltag 4

Eine Kirche im lombardischen Veltlin (Valtellina). Irgendwann als einfache Natursteinkirche gebaut, wurde sie wohl im 17. Jahrhundert barock aufgemotzt. Sie bekam eine neue Fassade, deren Giebel – ganz typisch für unzählige solcher Umbauten damals – weit höher  als das Hauptschiff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Architekt als Stukkateur

Die barocke Basilika im oberschwäbischen Weingarten und die benachbarte Rokkokokirche in Steinhausen bei Bad Schussenried: Als seit längerem norddeutsch sozialisierter Ziegelklassizist fühlt man sich da architektonisch im Ausland. Es könnte Bernini in Rom sein, was hier gebaut wurde. Wobei es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Rudis Reste Rampe oder: Wie man in Braunschweig fürstlich liest

Das Blog Schlossdebatte berichtet über das Braunschweiger Schloss, das im Krieg schwer beschädigt und 1960 abgerissen wurde. Vor ein paar Jahren wurde es als Shopping-Center („Arkaden“) mit Stadtarchiv und Stadtbibliothek neu errichtet, mit barocker Fassade und sogenanntem modernen Innenleben. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Catania

Catania, das Seattle Italiens, wie mir eine Catanianerin vor Jahren schon versicherte. Ein paar sympathische Jazzclubs mit Jamsessions und gute Plattenläden bestätigen das. Selbst Ende Januar scheint die Sonne dort so hell, dass ich eine Sonnenbrille trage. Harte Schatten, milde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Italien, Kunst, Städte | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare