Archiv der Kategorie: Italien

Predappio: L´altro lato dell´Italia

Zwischen Bologna und Rimini liegt Predappio. Es lohnt eine Reise, weil es einerseits in dem Ort mit gerade mal 6.000 Einwohnern viel gute rationalistische Architektur gibt. Andererseits ist Predappio der Geburtsort Benito Mussolinis. Der sorgte dort für die Errichtung rationalistischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Hausbetrachtung, heute: Forli

Ein im Grunde genommen ganz gewöhnliches Wohnhaus im oberitalienischen Forli:Man hat dennoch den Eindruck von (äußerlich) qualitativ hochwertiger Architektur. Warum? Da kommen ein paar Aspekte zusammen. Erstens ist es die abgerundete Ecke rechts. Man setzte hier nicht einfach einen 90-Grad-Ziegel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Kurze Betrachtung eines interessanten Hauses

Ein Gebäude in der Emilia-Romagna, beim flotten Vorbeifahren entdeckt: Was sehen wir? Ein Erdgeschoß mit scheinbarer Ladenzeile, darüber eine außergewöhnliche Kubenlandschaft. Es handelt sich auf den ersten Blick um ein gewöhnliches Wohnhaus mit vier bis fünf Stockwerken, mit individuellen Balkonen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Aufmerksamkeitsökonomie, Gesellschaft, Italien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Knappe und präzise Anmerkungen zu Work in progress und Kontextualismus

Der Dom, wie man sagt, aber genauer: die Basilika San Petronio in Bologna: Begonnen um 1400, sollte die Kirche größer als der Petersdom werden, was der Papst zu unterbinden wusste. Dennoch ist es angeblich die fünftgrößte Kirche der Welt. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Warum es in Italien schön ist

Italien, so lässt sich nach der 20. Reise dorthin so schlicht wie präzise sagen, ist schön. Es gibt nicht eine italienische Stadt und nicht ein italienisches Dorf, in die und das zu reisen nicht lohnte, um diesen problematischen Begriff zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Italien | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Betrachtung eines Hauses am Bach

Ein Haus an einem Bach in der Innenstadt von Mantua in Italien: Was macht das Haus interessant? Das Heterogene. Wir haben ein Kellergeschoß ohne Ornament und dann eine Schauseite auf der Bachseite, die sich wiederum nur über drei Etagen erstreckt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Warum es in Mantua schön ist

Ein Platz- Piazza delle Erbe – mit einem Restaurant im oberitalienischen Mantua: Über einem Bogengang aus dem zwölften Jahrhundert wurde eine Art begehbare Freiluft-Empore eingerichtet. Die dafür nötigen Stützen hat man einfach vor die Pfeiler des Bogengangs gestellt. Keine besonders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kurze Bemerkungen zu einer Scheune

Die steht in der Po-Ebene: Ein bemerkenswertes Gebäude. Es ist auf den ersten Blick eigentlich ein reiner Zweckschuppen, der durch ein paar Gesten aufgewertet wurde. Die haben es in sich: Zum einen gibt es einen Haupttrakt und zwei in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien | Kommentar hinterlassen

Von Rom und von der Marke Rom

Der meist kluge Thomas Steinfeld berichtet in der Süddeutschen Zeitung (19. Juli, S. 9) von den immer massiver werdenden Touristenströmen in manchen italienischen Städten (vor allem wohl Venedig, Florenz, Rom und die bekannten Verdächtigen in der Toskana) und über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Italien, Städte | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die Fata Morgana des Authentischen

Der italienische Soziologe und Tourismus-Anthropologe (welch schöner Beruf!) Duccio Canestrini im Magazin der Süddeutschen Zeitung (33/2016) über Massentourismus und mögliche Folgen: „In Florenz gibt es Überlegungen, Nachbauten in Flughafennähe zu errichten. Die hundert Millionen Chinesen pro Jahr schauen sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Italien, Städte | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare