Monatsarchiv: Juni 2007

Horst Köhler ist BAP-Fan

BAP gibt ein Konzert in Berlin und Horst Köhler ist Zuschauer. Im Video des „Tagesspiegel“ wird er mittels Untertitel vorgestellt als „Bundespräsident und BAP-Fan“. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Danach trinken Niedecken und er zusammen einen Schnaps, Blitzlichtgewitter. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Bevölkerungsexplosion in Polen

Der polnische Ministerpräsident Lech Kaczynski (einer der skurrilen Zwillinge) will ein neues Abstimmungssystem für die EU, das Polen mehr Stimmen verleiht. Begründung: „Wenn Polen nicht die Jahre 1939-1945 durchgemacht hätte, wäre Polen heute ein Land mit einer Bevölkerung von 66 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Ideologie des rechten Blocks

CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla vergleicht die Linke mit der NPD. Die Linke will „das Systems überwinden“ und auch die NPD halte „das jetzige System, das Rechtsstaatlichkeit und Demokratie garantiere, nicht für ausreichend“. Ein Satz, der zeigt, dass man im tagespolitischen Geschäft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Autonome: Die Checker am Markt

Spiegel-Online bringt eine Fotostrecke zur G8-Demonstration in Rostock: Von 22 Bildern beschäftigen sich 18 mit den Krawallen. Zumeist reißerische Fotos, bei denen die Fotografen den Gewalttätern dankbar waren für möglichst martialische Posen. Auf einem Foto sieht man sehr schön, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Medien, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Strunzdoof

Claus Strunz schießt den Vogel ab. In der Bild am Sonntag kommentiert er, dass „Globalisierungsgegner Feinde von Demokratie und Marktwirtschaft“ sind und dass man genauso gut gegen die Schwerkraft demonstrieren könne. Dann wird Strunz biblisch und glaubt, dass sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Alle für Afrika

Jetzt sind plötzlich alle für Afrika. Bob Geldof macht eine Bild-Ausgabe, Bono bei Sabine Christiansen, alle wollen helfen: Sieht aus, als sei DAS das wahre Gutmenschentum. Leute, die sich einen Heiligenschein basteln, Armut wird instrumentalisiert, um selber zu glänzen. Alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Politik, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen