Monatsarchiv: Februar 2021

Von Sprachpanschern und den oberen Zehntausend

Ein interessanter Beitrag in der taz zum Thema Gentrification. Exportabel-Leser wissen das meiste zwar schon, aber als Zusammenfassung gut zu lesen. Autor ist der Politologe Udo Knapp, geboren 1945, früher beim SDS aktiv. Knapp beschreibt den Unwillen der Grünen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Deutschland, Gentrifizierung, Kapitalismus, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , | 76 Kommentare

Schnelltests – Warum erst jetzt?

Wir haben in Deutschland mittlerweile 68.000 Corona-Tote. In Taiwan sind es neun. Dort gibt es die Schnelltests seit langem in jeder Apotheke. In Südkorea auch. Tote dort: 1.500. Die Leute haben die Tests zuhause und setzen sie immer dann ein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Linke, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Symbolfoto zum Thema „desolates Gesundheitssystem“ preisgünstig abzugeben

Alternativ besteht die Möglichkeit, das Foto zum Thema „Aktuelle Tendenzen in der Malerei“ zu verwenden. Es handelt sich hier offenbar um eine Arbeit zur Semiotik in Zeiten der Globalisierung. Preis VHS, Angebote bitte an die Redaktion. Diskretion garantiert. (Foto: genova … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Kunst | 3 Kommentare

o.T. 574

(Foto: genova 2020)

Veröffentlicht unter Fotografie, o.T. | Kommentar hinterlassen

Kuba und die Standards linkspolitischer Hygiene

Die Linkspartei hat ein Problem mit Stalinismus. Das ist im Grunde seit 1946 bekannt, also seit der Gründung der SED. Ich wähle die Partei zwar seit den 1990er Jahren, aber teilweise recht desorientiert und mit dem Wissen, dass die wesentlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linke | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

o.T. 573

(Foto: genova 2019)

Veröffentlicht unter Fotografie, o.T. | 4 Kommentare

Dr. Dr. Erlinger und die Gästebettproblematik

Wer kennt noch Dr. Dr. Rainer Erlinger? Als moralische Instanz hat der zweifach promovierte Jurist von 2002 bis 2018 den Lesern der Süddeutschen Zeitung in einer wöchentlichen Kolumne („Die Gewissensfrage“) die richtigen Antworten auf ethische Alltagsfragen gegeben. Darf man ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Zeitungen | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare