Archiv der Kategorie: Gesellschaft

„…was sind denn da für Leute am Ruder???“

Der Redakteur Markus Decker kommentiert in der Frankfurter Rundschau die aktuelle Machtverteilung in der Linkspartei und attestiert Sahra Wagenknecht, ihren innerparteilichen Einfluss auszubauen. Ihre Gegner seien „praktisch wehrlos“. Deckert argumentiert nachvollziehbar. Bei Facebook gibt es eine Sahra-Wagenknecht-Fangruppe. Sieht man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Linke, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Kreuzberg: „Das gallischste Dorf der Welt“…

…nennt der Tagesspiegel-Redakteur Bernd Matthies den Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg im Rahmen einer Serie, in der alle Berliner Bezirke vorgestellt werden. Ein gallisches Dorf ist eines der Unbeugsamen, die einen mächtigen, sie umstellenden Feind dauerhaft erfolgreich abwehren. Wer ist der mächtige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Berlin, Gentrifizierung, Gesellschaft, Kapitalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Neues von der Erotikmesse in Rio

Beachvolleyballerinnen und Hürdenläuferinnen haben bei der Olympiade Medaillen gewonnen. Schaut man sich die Bilder der Sportlerinnen an, beschleicht einen das Gefühl, dass Namen, Nationalitäten und die stoffliche Beschaffenheit der Münzen egal sind. Es ist vor allem eine Erotikvorführung. Besonders pikant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Gesellschaft | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Merkel und Putin: Vom Regen und der Traufe

Der Tagesspiegel berichtet über eine Untersuchung der Uni Osnabrück und des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung: Darin zeigen die Sozialwissenschaftler Lea Elsässer, Svenja Hense und Armin Schäfer, dass die Gesetzgebung seit den 80er Jahren vor allem den Interessen des besser gestellten Teils … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kapitalismus, Medien, Neoliberalismus, Politik, Zeitungen | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Für alle Leisten-/Latten-/Bretter- bzw. Platteninteressenten

Falls ich einmal eine Leiste, eine Latte, ein Brett oder eine Platte brauche, gehe ich in dieses Leistenwerk, das vermutlich auch Latten-, Bretter- oder Plattenwerk heißen könnte: Hier kann man tatsächlich noch von „Verbraucherinformation“ reden. Sonst nichts. Mich würde interessieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Aufmerksamkeitsökonomie, Fotografie, Gesellschaft | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Die Wahrheit über das Homo-Paradies Vorpommern

Ein aktuelles Foto aus unserem heiteren Vorpommern: Die Heimat Vorpommern braucht dringend Kinder, das ist bekannt. Die einzigen Kinder, die man dort sieht, sind die heterosexueller Touristenpaare aus den Metropolen. Warum haben Vorpommererinnen und Vorpommerer keine Kinder? Die Antwort liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Von der Legitimität des falschen Denkens

In Berlin-Kreuzberg gibt es in einem Hinterhof einen netten Laden namens Büchertisch. Dort kann man preiswerte Bücher kaufen, die Menschen spenden. Es sind viele gute Sachen dabei, Sachbücher und Belletristik und Bildbände, und einen Kaffee für wenig Geld bekommt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gentrifizierung, Gesellschaft, Kapitalismus, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare