Neues zu den Linken in der SPD

„Die Parteilinke ist das Flaggschiff der SPD“, sagt Ralf Stegner.

Genau. Und die Costa Concordia ist das Flaggschiff der Kreuzfahrtbranche.

Wäre ich Verschwörungstheoretiker, würde ich nun vermuten, dass Stegner von der INSM finanziert wird. Ist aber wohl nicht so. Der sagt das freiwillig. Aber der Concordia-Kapitän ist ja auch davon überzeugt, ein Ehrenmann zu sein.

070 (3)(Foto: genova 2014)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Geschichte, Lebensweisen, Linke, Neoliberalismus, Politik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neues zu den Linken in der SPD

  1. hANNES wURST schreibt:

    WIESO BIST DU SO GEMEIN

    Was hat Capitano Schettino Dir denn getan?

    Gefällt mir

  2. genova68 schreibt:

    Tut mir leid, mir sind die Gäule durchgegangen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s