Schlagwort-Archive: Zeit

Kurze Bemerkung zum dummen Martenstein

Manche derjenigen, die sich für Flüchtlinge engagieren, sind zugleich Kritiker des Kapitalismus. Das ist ein interessanter Widerspruch. Meint Harald Martenstein im Tagesspiegel. Was für einen rechten Kameraden wie ihn ein interessanter Widerspruch ist, ist höchstwahrscheinlich nur der Ausfluss einer dummen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Medien, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

„Titus, iss noch ein Stück Biobanane!“

Umweltbewusste Konsumenten sind unpolitisch. Das denke ich mir schon länger und jetzt gibt es erfreulicherweise ein Buch, dessen Autorin das auch so sieht: Kathrin Hartmann heißt sie, und das Buch heißt „Ende der Märchenstunde“. Der unpolitische Konsument ist zeitgeistig auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

„Moralvernichtende Effekte des Marktes“

„Die Ökonomisierung des Sozialen“ nennt der Pädagoge Wilhelm Heitmeyer in der Zeit die Tendenz des Neoliberalismus, alle gesellschaftlichen Zusammenhänge, auch die rein menschlichen, unter ökonomische Prinzipien der Nützlichkeit und Verwertbarkeit zu stellen. Er spricht von den „moralvernichtenden Effekten des dominierenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremdenfeindlichkeit, Geschichte, Kapitalismus, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen