Schlagwort-Archive: Tempelhof

Lagos, Luanda und die Kolonialisierung namens Kapitalismus

Ein paar Assoziationen, zu deren kompletter Verknüpfung mit die intellektuellen Möglichkeiten fehlen. Es geht um Lagos, Tempelhof und Luanda. Die Nigerianerin Bisi Silva, Gründerin des Centre for Contemporary Art (CCA) in Lagos, sagt über den öffentlichen Raum in ihrer Heimat: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Berlin, Geschichte, Gesellschaft, Kapitalismus, Lebensweisen, Städte | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Luxus-Appartements für Anal-Deutschland

Eine kleine Beobachtung vom Wochenende: Während die Psychoanalyse vom individuellen Analcharakter spricht, überträgt der österreichische Philosoph Robert Pfaller diesen Ansatz auf ganze Nationen. Naturgemäß sieht es dann für Deutschland (und erst recht für Österreich) nicht gut aus. „Anders als der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Deutschland, Frankreich, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Ausflugstipp für den 20. Juni

Falls jemand Samstag in zwei Wochen in Berlin ist und noch nichts vorhat: Alles weitere bei den Organisatoren und in der Berliner Zeitung. Zum Hintergrund des Begriffs „squatting“ siehe hier.

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen