Schlagwort-Archive: Steinmeier

150 Tote und der Zweck der Repräsentation

Ist es zu fies zu notieren, dass der Flugzeugabsturz in Frankreich Politikern gelegen kommt? Steinmeier und Dobrindt fliegen direkt an die Unglücksstelle, stapfen dort ein wenig umher und geben betroffene Interviews. Was kann einem Politiker in Zeiten, in denen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Zur Blasenschwäche in einer real existierende Demokratie

Das Duell am Sonntag: Was wäre eigentlich passiert, wenn Frau Merkel während der Live-Sendung aufs Klo gemusst hätte? Oder Steinmeier? Hätten die anderen dann fünf Minuten gewartet? Könnte man mit einer schwachen Blase noch Kanzler werden? Aufs Klo zu müssen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Fernsehen, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Momente der Nähe

Das hat noch gefehlt: Jetzt gibt es also auch ein paar Künstler, Schauspieler, Intellektuelle und so weiter, die wollen, dass Steinmeier Kanzler wird. An sich egal. Die Hälfte der dort Engagierten kenne ich nicht, irgendwelche B-Schauspieler, die sich für Steinmeier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Folter für die taz kein Thema mehr

Die Noch-Chefredakteurin Bascha Mika und Stefan Reinecke bringen es in der taz fertig, Frank-Walter Steinmeier ausführlich zu interviewen , ohne den Fall Kurnaz zu erwähnen. Bei jeder herkömmlichen Tageszeitung wäre das zwar erwähnenswert, aber nicht erstaunlich. Bei der taz frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Steinmeier, SPD, Kurnaz, Guantanamo, Folter

Gut, dass jemand versucht, den Fall Murat Kurnaz im kollektiven Gedächtnis zu verankern: Fatih Akin hat aus einem lesenswerten Interview in der Süddeutschen Zeitung vom Oktober 2008 einen Kurzfilm über den Guantanamo-Gefangenen gemacht und berichtet in einem lesenswerten Interview in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare