Schlagwort-Archive: Stadtmarketing

Stadtmarketing im Neoliberalismus

Gesehen in Dresden, einer insgesamt recht unsympathischen Stadt. Man könnte beim Thema Neoliberalismus öfter den Begriff der Fata Morgana verwenden: Das Kapital sehnt sich permanent nach nichtkapitalistischen Verhältnissen, die dann kapitalistisch ausgebeutet werden können und somit verschwinden. Szeneviertel gehören naturgemäß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Düsseldorf, Neoliberalismus, Städte | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare