Schlagwort-Archive: Stabilimenti

Vom interesselosen Dösen und Planschen

In Italien ist der kostenlose Zugang zum Meer gesetzlich festgeschrieben. Meeres- und Seeufer sind in öffentlicher Hand. Der fortgeschrittene Kapitalismus wäre allerdings keiner, würde er das hinnehmen. So schrieb die Berliner Zeitung vergangenen Freitag auf Seite 6, dass es immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Italien, Kapitalismus, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar