Schlagwort-Archive: S21

S oder Marx 21

[Ein wirrer Text. Ich bitte schon an dieser Stelle um Entschuldigung.] Vor ein, zwei Jahren waren wir hier weiter. Im Schatten der Finanzkrise, wie man sagt, diskutierte man öffentlich und gesamtgesellschaftlich über den Kapitalismus, über Strukturen, sogar ein wenig systemisch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , | 17 Kommentare

Ein paar Ergänzungen zu Stuttgart 21

In der Debatte um das Projekt Stuttgart 21 kommen täglich neue Details ans Licht, die lohnen, zusammengefasst zu werden. Für das Kapital scheint in der Tat einiges auf dem Spiel zu stehen. 1. Nachdem in den 1994 von 2,5 Milliarden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Kapitalismus, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

S21: Angst vorm Sehen

An den jüngsten Protesten gegen den geplanten Stuttgarter Bahnhof finde ich dreierlei bemerkenswert. Erstens das PR-mäßige Desaster. Bürgerkriegsbullen sprayen braven Bürgern und halben Kindern aus einem Abstand von einem Meter Pfefferspray direkt ins Gesicht (was ich noch nie vorher gesehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , | 21 Kommentare