Schlagwort-Archive: Rassismus

Prachtboot und Schokolade

Prachtboot Manchmal gibt es gute Nachrichten. So schrieb kürzlich der Spiegel über das Berliner Stadtschloss: Warum das Fake-Schloss in seiner jetzigen Form nicht zu retten ist Das Humboldt-Forum sollte zu einem neuen Zentrum der Weltkultur werden. Doch an vielen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Deutschland, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Was dringend ergänzt werden musste

Versehen, Gedankenlosigkeit, Zufall oder Absicht? (Foto: genova 2013)

Veröffentlicht unter Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Gesellschaft, Politik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

„Der Mohr steht für unser Bier“

Zur aktuellen Debatte über diskriminierende Begriffe und der Notwendigkeit ihrer zeitgemäßen Veränderung (siehe auch die Diskussion bei Bersarin) hier ein Bierdeckel, den ich vergangenes Jahr in einem Restaurant im Bregenzerwald sah: „Mohrenbräu“ heißt das Bier und die Brauerei und ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Fremdenfeindlichkeit, Gesellschaft, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

„Zionisten sind Rassisten“

…behaupten pikanterweise manche Juden, und zwar die ultraorthodoxen, die in dem Jerusalemer Stadtteil Mea Shearim (Bild 1) wohnen. Sie sind gegen den Staat Israel, weil der nur vom Messias gegründet werden darf, nicht von gewöhnlichen Sterblichen. Die Ultraorthodoxen aus Mea … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Israel, Politik, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Sehr spontaner Gedanke

Die Diskussionen um Moslems, Moscheen etc.: Es ist anscheinend mittlerweile Standard, sich zu Türken und zum Islam negativ zu äußern, es ist „politisch korrekt“. Hängt mit der eigenen Unsicherheit und dem Unbehagen in der eigenen Kultur zusammen. Beispiel: Fernsehen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Fremdenfeindlichkeit, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen