Schlagwort-Archive: Rainald Goetz

Kurz was zu Herrndorf/Ausflug zu Lobo

„Mit Luhmann draußen, beim Eis, bis es dunkel war.“ Rainald Goetz, Abfall für alle, 1998 „Sitze im Garten in der Sonne mit Dostojewskij, Der Spieler.“ „Sitze am Wasser mit Salinger“ „Spät in der Nacht noch mal in ´Abfall für alle` … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Deutschland, Literatur, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rainald Goetz über Matthias Matussek: „Komplett über seine geistigen Verhältnisse“

Nochmal flott zum Egozentriker Matussek, weil Rainald Goetz anlässlich einer Veranstaltung mit Rüdiger Safranski pointiert über ihn schreibt (Klage, 2008): „Wenn Matussek redet, im weit offenen Hemd, werden Worte zu Vokabeln ohne Zugriff auf die geistigen Inhalte, die sonst von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Literatur | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare