Schlagwort-Archive: pro köln

„Montagsdemos“: Rechte Menschenfänger

[mit Updates am Ende des Artikels] Seit ein paar Wochen finden in vielen deutschen Städten und in Berlin sogenannte Montagsdemos statt. Dort treten teilweise recht einfach gestrickte, teilweise recht dubiose Leute auf. Einer der Redner der jüngsten Veranstaltung am 14. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Linke, Medien, Neoliberalismus, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 149 Kommentare

„prima. b“

Flott mal was zum alten Thema „Extremismus der Mitte“. Die Berliner Zeitung berichtete im September dieses Jahres über die nicht-öffentlichen Verbindungen zwischen Henryk Broder und dem Blog Politically Incorrect: Dass sie [PI-Chef Stefan Herre und Broder] sich überhaupt so oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs, Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , | 43 Kommentare

Neue Hauptstadt der Bewegung

Die rechtsradikale (oder rechtsextreme oder rechtspopulistische) Kölner Partei „Pro Köln“ hat vergangenes Wochenende in – na, wo wohl? – einen „Anti-Islamisierungskongress“ veranstaltet. Erwartet haben die Veranstalter 2.000 Teilnehmer, gekommen sind 200. Dazu kommt, dass der „Kongress“ keiner war. Alles, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Fremdenfeindlichkeit, Politik, Rechtsaußen, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare