Schlagwort-Archive: Potsdam

Mob gegen Mob, die zweite

Ein recht skurriles Video: Teilnehmer einer Pegida-Demo in Potsdam wollen per Bus abreisen und werden von Gegendemonstranten gestoppt. Ihr Bus wird beschädigt. Im Bus sitzt der rechte Mob und kommentiert, vorm Bus steht der linke Mob und randaliert. Man stelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Linke, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 20 Kommentare

Potsdam: Hauptstadt des hässlichen Deutschen

In Potsdam regiert die Reaktion. D0rt wird seit rund 20 Jahren der deutsche Rechtsschwenk sichtbar, viel mehr als in Berlin und anderswo, auch wegen des generalstabsmäßigen Umbaus von Teilen der Innenstadt ins Autoritäre. Leute wie Günter Jauch stehen dafür und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Rechtsaußen, Städte | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Griebnitzsee: Was Zivilcourage mit einer Gartenschere zu tun hat

Kleiner Kursus in Sachen Zivilgesellschaft: Am Potsdamer Griebnitzsee gibt es einen Uferweg, der bis 2007  für Fußgänger und Radfahrer öffentlich nutzbar war. Direkt hinter dem Weg, also etwa fünf Meter vom Seeufer entfernt, befinden sich großzügige Villengrundstücke mit großen Gärten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Deutschland, Geschichte, Kapitalismus, Kritische Theorie, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Wer ist Franco Stella?

Franco Stella baut demnächst das Stadtschloss in Berlin wieder auf. Die Teile, die er zeitgenössisch gestalten darf, baut er in einem strengen Rationalismus, den die einen zeitlos, die anderen langweilig nennen. Wer ist dieser Stella? Viel hat er bisher nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare