Schlagwort-Archive: Paris

Die schöne, autoritär verodnete Stadt

Die europäische Stadt, von der wir heute reden, ist zum Teil selbst das Ergebnis einer gigantischen historischen Zerstörung. Das Musterbeispiel ist die beliebteste Stadt überhaupt, Paris, wo Baron Haussmann quer durch die alte Stadt Schneisen und Sichtachsen schlug. Diese großen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Geschichte, Kapitalismus, Postmoderne | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Meine Meinung zu Paris und Hannover/Äußerst anschauliches Beispiel für ein semantisches Referenzproblem II

Wahrscheinlich sind das alles semantische Referenzprobleme: Die USA und Afghanistan, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien, Bahrain, Bulgarien, Costa Rica, Dänemark, Dominikanische Republik, El Salvador, Eritrea, Estland, Fidschi, Georgien, Großbritannien, Honduras, Island, Italien, Japan, Jordanien, Katar, Kolumbien, Kuwait, Lettland, Litauen, Mazedonien, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Frankreich, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Hausbesitzer in Kreuzberg: „Ich könnte gerade sehr viel Geld verdienen.“

Eine Projektgruppe von Geografen der Freien Universität Berlin hat sich mit den Mietsteigerungen rund ums Kottbusser Tor in Kreuzberg beschäftigt, meldet die Welt. Ein Ergebnis: Die Neuvermietungen sind zwischen 2008 und 2013 um 56 Prozent auf durchschnittlich 9,50 Euro kalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Berlin, Gentrifizierung, Gesellschaft, Neoliberalismus, Politik, Städte | Verschlagwortet mit , | 21 Kommentare

Berührungsverbot

Haut, Heim, Auto: Wie hängt das zusammen? Antworten zu dieser zuerst einmal sehr uninteressanten Frage finden sich in dem sehr interessanten  Blogeintrag Buchauszug „Berührungsverbot“ des Journalisten Florian Felix Weyh. Mir fällt dazu ein verwandtes Thema ein. In Berlin und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Berlin, Deutschland, Frankreich | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare