Schlagwort-Archive: Montagsdemos

Albrecht Müller: vom Querdenker zum Querfrontler

[UPDATE AM ENDE DES ARTIKELS, 14.11.2014] Albrecht Müller, ehemaliger Mitarbeiter von Willy Brandt und Helmut Schmidt und heute Herausgeber der nachdenkseiten (siehe blogroll rechts), hat vor ein paar Tagen ein Interview veröffentlicht, das er dem Montagsdemoprotagonisten Ken Jebsen gegeben hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Gesellschaft, Linke, Medien, Philosophie, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , | 137 Kommentare

Die Montagsdemos und die Holocaustleugnung

Eigentlich ist es Zeitverschwendung, weiter über die neurechten Montagsdemos zu berichten. Doch nur zehn Minuten Facebook-Surfen fördert nach wie vor derart skurriles Material zutage, das ich das doch flott veröffentliche. Heiko Schrang heißt ein selbsternannter Erfolgsautor, der schon zweimal auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Deutschland, Geschichte, Linke, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , | 134 Kommentare

Mahnwache Berlin, 2. Juni: Versuch einer unvoreingenommenen Beschreibung

Was mir von Beginn an auffiel, ohne es gleich benennen zu können: Es fehlt die linke Infrastruktur. Als jemand, der in den 1980ern auf Friedens- und Anti-Atom-Demos war, ist der erste Eindruck der neuen Montagsdemo in Berlin der von einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Linke, Medien, Neoliberalismus, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , | 29 Kommentare

Ken Jebsen: Scheiß Demokratie, schaut auf die Ameisen!

Einer der Führer der neuen Montagsdemo-Bewegung, Ken Jebsen, vergangenen Montag am Brandenburger Tor, laut Berliner Zeitung: „Mein Vorbild“, ruft Jebsen, „ist die Natur! Im Wald gibt es keinen Krieg, der Wald produziert keinen Müll! Und die Zugvögel, die schaffen es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gesellschaft, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 123 Kommentare

„Montagsdemos“: Rechte Menschenfänger

[mit Updates am Ende des Artikels] Seit ein paar Wochen finden in vielen deutschen Städten und in Berlin sogenannte Montagsdemos statt. Dort treten teilweise recht einfach gestrickte, teilweise recht dubiose Leute auf. Einer der Redner der jüngsten Veranstaltung am 14. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Linke, Medien, Neoliberalismus, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 149 Kommentare