Schlagwort-Archive: Manager-Magazin

Von Persönlichkeiten gegen Mittelmaß und Mutlosigkeit

Susanne Klatten und ihr Bruder Stefan Quandt, Hauptaktionäre bei BMW, Multimilliardäre und vor allem Milliardenerben (auf Exportabel hier und hier schon thematisiert), sind in die „Hall of Fame“ aufgenommen worden. Die Hall of Fame ist ein PR-Gag der Realsatirepublikation manager … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Deutschland, Gesellschaft, Kapitalismus, Medien, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Manager-Magazin neuerdings linksradikal

„Zerstört der Super-Kapitalismus die Demokratie?“ fragt das Manager-Magazin in seiner aktuellen Ausgabe. Ich bin erstaunt. Wer diese Frage stellt, galt bislang als linksradikal, als Kommunist und auf alle Fälle als Verfassungsfeind. Jetzt fragt das nicht etwa der stern oder ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Zeitschriften | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Gemanagte Zeitverdichtung

Das Manager-Magazin erklärt uns in der November-Ausgabe, dass viele erfolgreiche Manager auch vielfache Kinderzeuger sind. Zur Veranschaulichung zeigt die Redakteurin Eva Müller, wie ein viel beschäftigter Manager sein Familienleben im Griff hat. Der Typ, aus Osnabrück, den Namen habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitschriften | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

„Top-Manager schaden der Pressefreiheit“

Das Manager-Magazin über den schädlichen Einfluss von Top-Managern auf die Pressefreiheit, nämlich indem sie via PR-Berater erheblichen Druck auf Medien ausüben. Muss ich noch in Gänze lesen, klingt aber spannend. Warum schreibt das Manager-Magazin sowas? Geht das nicht gegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen