Schlagwort-Archive: Lafontaine

Peter Frey: „Du sollst nicht lügen“

Der Fernsehjournalist Peter Frey war schon öfter der Mann fürs Grobe. Beispielsweise interviewte er vor der Bundestagswahl Oskar Lafontaine in der Reihe „Sommerinterview im ZDF“. Wer es sich anschaut und danach das in derselben Reihe geführte Interview mit Angela Merkel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Lafontaine: Deutscher Journalismus endlich am Ziel

FAZ, Spiegel, Focus, Bunte, Bild und ein paar hundert epigonale Provinzblätter samt obrigkeitsdevoter Fernsehanstalten und unzähliger rechter Pressure Groups können sich freuen: Ihr Erzfeind Oskar Lafontaine ist an Krebs erkrankt. Damit sind sie wohl am Ziel. Nach Jahren strategischer Berichterstattung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Fernsehen, Neoliberalismus, Zeitschriften, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Ganz schlimmer Linksextremismus

Deutschland ist nach links gerückt. Diese Meinung vertreten viele, darunter solch luzide Fachleute wie der emeritierte Politikprofessor und Barrikadenkämpfer Arnulf Baring. Ein kleines Beispiel für die Absurdität dieser These lieferte der Deutschlandfunk heute Morgen in einem Interview mit Oskar Lafontaine. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

Sensation: Ein sehenswerter TV-Beitrag über Lafontaine

Seltener Fund: Eine Arte-Sendung vom 15. September dieses Jahres über Oskar Lafontaine, die sich nicht zu einer ideologisch voreingenommenen Stimmungsmache gegen ihn entwickelt und bei dem die Filmemacher einfach das machen, was sie machen sollen: Ohne Vorbehalte hinschauen, fragen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Fernsehen, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Über schweigende Wut in postmodernen Zeiten

Jetzt hat sogar das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) entdeckt, dass die Reichen mehr abgeben können. Ob die das Ernst meinen oder nur das Wahlvolk besänftigen wollen, wer weiß. Bemerkenswert jedenfalls, wie schnell man die Fronten wechseln kann. (Wobei das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Finanzkrise, Neoliberalismus, Wirtschaft, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Die neue deutsche Lächerlichkeit

Eben gerade gesehen: Ein Panorama-Beitrag über Lafontaine, in dem er als böser Populist dargestellt wird. Eigentlich das mittlerweile übliche, nur der Ort ist ein besonderer: Ausgerechnet in dem linken Polit-Magazin Panorama wird sowas gesendet. Es ist gut möglich, dass Lafontaine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen