Schlagwort-Archive: Ken Jebsen

Jebsen legt nach

Jebsen hat so eine Art Entschuldigungsvideo zum kürzlich hier thematisierten nachgeschoben: Zur ersten Viertelstunde (länger will man sowas nicht gucken): Er spricht nun langsamer, leiser, will reflektiert rüberkommen, aber mit genau demselben demagogischen Talent. Aus jedem Satz spricht völlig Uninformiertheit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit | 15 Kommentare

Jebsen verplappert sich mal wieder

Ganz nett zu sehen, wie der Egozentriker Ken Jebsen einmal mehr nicht an sich halten kann. Direkt nach Bekanntgabe der US-Wahlergebnisse („Das, was ich zu sagen habe, das muss wirklich raus, das kann nicht warten!“) ist er übereuphorisch, dass Trump … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Medien, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 18 Kommentare

Ken Jebsen und die Zugvögel: die Auflösung

Mich interessieren die Details, weil die in der Regel ausreichen, um das Ganze zu erklären. So auch beim Verschwörungstheoretiker und Narzissten Ken Jebsen. Der hat bekanntlich bei einer Montagsdemo vor knapp zwei Jahren zum Thema Demokratie gesagt: „Mein Vorbild“, ruft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Kleines Beispiel für die „Wahrhaftigkeit“ Ken Jebsens und die Dummheit seiner Jünger

Ken Jebsen hat kürzlich auf der Pegida-Light-Veranstaltung namens „Wir sind Deutschland“ in Plauen eine Rede gehalten. So weit, so erwartbar. Skurril ist sein Kommentar dazu: Als bekannt wurde, dass wir nach Plauen fahren würden, gab es einen Shitstorm vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit | 22 Kommentare

Antisemitismus: Elsässer, Jebsen und Müller in guter Gesellschaft

Der Tagesspiegel über eine aktuelle Studie zum Israel-Bild der Deutschen, bezeichnenderweise am 27. Januar veröffentlicht: Auch der Antisemitismus mit Bezug zu Israel scheint zu wachsen. Während 2007 rund 30 Prozent der Deutschen die israelische Politik gegenüber den Palästinensern mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Geschichte, Gesellschaft, Israel, Rechtsaußen, Religionen | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

Lafontaine, Wagenknecht und die Querfront

2014 trennt sich die Spreu vom Weizen, meinte kürzlich „Nazienkel“ hier im Blog. Da scheint was dran zu sein, wenn man sich die Entwicklung der vergangenen Monate ansieht: Ob Albrecht Müller, Jens Berger oder nun auch Sahra Wagenknecht und Oskar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Geschichte, Kapitalismus, Linke, Neoliberalismus, Politik, Pop | Verschlagwortet mit , , , , | 47 Kommentare

Albrecht Müller: vom Querdenker zum Querfrontler

[UPDATE AM ENDE DES ARTIKELS, 14.11.2014] Albrecht Müller, ehemaliger Mitarbeiter von Willy Brandt und Helmut Schmidt und heute Herausgeber der nachdenkseiten (siehe blogroll rechts), hat vor ein paar Tagen ein Interview veröffentlicht, das er dem Montagsdemoprotagonisten Ken Jebsen gegeben hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Gesellschaft, Linke, Medien, Philosophie, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , | 137 Kommentare

Ken Jebsen: Scheiß Demokratie, schaut auf die Ameisen!

Einer der Führer der neuen Montagsdemo-Bewegung, Ken Jebsen, vergangenen Montag am Brandenburger Tor, laut Berliner Zeitung: „Mein Vorbild“, ruft Jebsen, „ist die Natur! Im Wald gibt es keinen Krieg, der Wald produziert keinen Müll! Und die Zugvögel, die schaffen es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Gesellschaft, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 122 Kommentare

Ken Jebsen und die Nazis

Ein weiterer kleiner Beitrag zur aktuellen Diskussion über die neuen sogenannten Montagsdemonstrationen mit Mährholz, Jebsen und anderen. Ken Jebsen verkauft seine Mechandising-Artikel in einem Onlineshop eines zumindest ehemaligen Neonazis. Hier sieht man sein „Supporter Shirt“ Irgendwie ein merkwürdiges Motive mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit | 100 Kommentare

„Montagsdemos“: Rechte Menschenfänger

[mit Updates am Ende des Artikels] Seit ein paar Wochen finden in vielen deutschen Städten und in Berlin sogenannte Montagsdemos statt. Dort treten teilweise recht einfach gestrickte, teilweise recht dubiose Leute auf. Einer der Redner der jüngsten Veranstaltung am 14. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Linke, Medien, Neoliberalismus, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 149 Kommentare