Schlagwort-Archive: Kairo

Von der deutschen Unmöglichkeit der Aufstockung

Mein Respekt gilt Leuten, die solche Häuser bauen: Keine ausgebildeten Architekten, keine Statiker,  keine Bürokraten. Man braucht Wohnraum und schafft ihn sich, indem man aufstockt. Viele Flüchtlinge in Deutschland verstehen das deutsche Wohnungsproblem nicht: Jahrelang wird ihnen erzählt, dass Wohnungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Deutschland, Lebensweisen, Politik | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

„… eine Sache des Minderwertigkeitskomplexes“

Laut bauwelt sehen Neubauten in Palästina zum Teil aus „wie Mini-Deutschland, von den Dachformen über die Materialien bis hin zu den Gartenzäunen.“ (bw 34/15, S. 71). Die palästinensische Architektin Danna Massad (aktiv im ShamsArd Design Studio) meint dazu: „Ich denke, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vom Chaos und vom darin versinken

El Dschasira ist in Ägpyten verboten, Internetzugang behindert, Schwerverbrecher offenbar in Massen aus Gefängnissen ausgebrochen oder freigelassen, Plünderungen, 150 Tote, bewaffnete Bürgerwehren, verwüstete Krankenhäuser, Molotow-herstellende Ärzte, scharf schießende Polizisten. Die im überregulierten Deutschland so beliebte, weil insgeheim herbeigesehnte Sprachfigur, etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

Frage an Architekten, Bauhistoriker etc.:

Warum schmiert man in arabischen Ländern den Mörtel gerne seitlich auf die Ziegel statt zwischen die Steine? Hat das etwas mit irgendeiner Tradition zu tun? Vielleicht damit, dass früher Mauern oft aus unbehauenen Steinen bestanden, ohne Bindemittel? Immerhin werden Ziegel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Design | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Kairo und die Seele der Stadt

Ein bescheidener Versuch, mittels angefügter und funktionsloser Kolonnaden dem Kairoer Hochstraßen- und Brückenbetonwirrwarr ein wenig Heimeligkeit zu geben: In Anbetracht der Dimensionen dieses Gewirrs ein aussichtsloses Unterfangen: Allerdings ist das der einzige mir aufgefallene Versuch, mit ästhetischer Dünnbrettbohrerei Verhübschung zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Kapitalismus, Kritische Theorie | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Kairo (3)

Lustig: Die Frau im Wetterbericht des ägyptischen Fernsehens steht genau mittig vor der Karte, und in Ägypten hat das den Effekt, dass der gesamte Nilverlauf verdeckt wird. Leider leben genau da rund 95 Prozent der Bevölkerung, somit ist die Karte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Städte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kairo (2)

Downtown, El-Esbekja, die Ägypter feiern heute Neujahr, aber davon ist zumindest für mich nicht viel zu spüren. (BBC World: Superangenehmes Interview mit Tim Sebastian mit einem albanischen Verleger. Sebastian fragt kritisch, unterbricht, hat aber Ahnung von der Materie und bleibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Städte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kairo (1)

Griechenland von oben ist völlig neu, mein erster Blick darauf. Ich war noch nie da, und jetzt sehe ich alles von oben. Und mir fällt auf, dass man in erster Linie aus zweiter Hand lebt. Jeder kennt das Inselgewirr hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Landschaft, Städte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen