Schlagwort-Archive: junge welt

„… ein neues Außen finden“

[Es folgt ein gedankliches Durcheinander, dennoch unglaublich lesenswert.] Der Ex-RAF-Terrorist Karl-Heinz Dellwo in der jungen welt zum 20. Jahrestag der Auflösung der Gruppe, wie man sagt: Die 68er-Bewegung hat die Souveränitätsfrage gegenüber der kapitalistisch verfassten Gesellschaftsordnung theoretisch aufgeworfen, aber nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Kapitalismus | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Kleines Beispiel für Alltagsantisemitismus

Dass die Juden unser Unglück sind oder schlimmeres, sagt heute niemand mehr, zumindest nicht in Deutschland. Es läuft bekanntlich subtiler. So wie heute in der jungen welt, die in einem an sich sehr lesenswerten Beitrag über den Weg Ungarns in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Linke, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Über den anerkennenden Blick nach unten und nach oben

Der bisherige Chef der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände, Dieter Hundt, vor ein paar Tagen über sein Verhältnis zu Gerhard Schröder: »Vor zehn Jahren war ich persönlich in Gesprächen der damaligen Bundesregierung unter Kanzler Gerhard Schröder anwesend. Da haben wir anerkennend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Deutschland, Kapitalismus, Linke, Medien, Neoliberalismus, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Nochmal zu Meinhof: Verhetzung, Lüge, Dreck

Noch ein paar Splitter zu Ulrike Meinhof und Co. Der Ex-RAF-Terrorist Christian Klar im Jahr 2007 über Geschichte: Was für ein kurzer Zeitraum ist vergangen seit dem Triumphalismus des Westens in den neunziger Jahren. Nun sind die ganzen Widersprüche zurückgekehrt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Kapitalismus, Linke, Medien, Neoliberalismus, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 31 Kommentare

Warum richtiges Zitieren wichtig ist:

In einem Bericht von Panorama hat die niedersächsische Abgeordnete der Linkspartei, Christel Wegner ( die Mitglied der DKP ist), gesagt, sie wolle die Stasi, oder vielleicht nur so eine Art Stasi wiederhaben für den Fall, dass die gesellschaftlichen Verhältnisse in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen