Schlagwort-Archive: iphone

Yang Jie: „Ich habe niemals ein iPhone gesehen“

Der Schriftsteller Ulrich Peltzer in seiner Dankesrede zur Verleihung des Heinrich-Böll-Preises 2011: Yang Jie, ein achtzehnjähriger Arbeiter, der in Zentralchina von morgens acht bis abends acht die Silberrahmen für iPhones herstellt, im Gestank einer nicht klimatisierten Fabrikhalle, gibt zu Protokoll: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Warum das iPhone nicht ohne Redeverbot zu haben ist

Plötzlich geht es dann doch: Der Elektronikkonzern Foxconn erhöht mit sofortiger Wirkung die Löhne für seine chinesischen Arbeiter um 30 Prozent, für einen Teil sogar um 66 Prozent. Um die Dimensionen zu verdeutlichen: Alleine in der Stadt Shenzen arbeiten 300.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Neoliberalismus, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare