Schlagwort-Archive: Ingo Schulze

Vom Elend der Germanisterei

Ingo Schule, Unsere schönen neuen Kleider: Worte wie Kapitalismus, Klassenkampf, Profitmaximierung oder gar Ausbeutung wurden als veraltet belächelt und im Sprachgebrauch tunlichst vermieden. Zu fragen, wer woran verdient, wem dies oder das nutzt und zu wessen Nachteil dieses oder jenes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Nur Simulation von Gegenmacht

Ein ganz interessanter Text des Parteienforschers Franz Walter zum Thema „Kapitalismus und Demokratie“ in der FR vom 28. Dezember 2011, der die Fatalität der derzeitigen Lage zeigt. Die Krise des Finanzkapitals und die Erosion seiner Legitimation ist eben nicht Folge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft, Kapitalismus, Linke, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare