Schlagwort-Archive: Hochhäuser

Die Süddeutsche zur „Neoliberalisierung des Wohnens“

Laura Weißmüller kommentiert in der Süddeutschen die aktuellen Wohnochhauspläne in kapitalistischen Metropolen. Paris, London, Berlin, überall werden derzeit Wohnhochhäuser mit mehr als 150 Metern geplant – der Büromietenmarkt ist offenbar dicht. Wohnen sollen dort Superreiche, sonst niemand. Den Kampf um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Gentrifizierung, Gesellschaft, Kapitalismus, Neoliberalismus, Politik, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar