Schlagwort-Archive: Fußball-WM

Adidas: „Drei Streifen Ausbeutung“

Der Kapitalismus ist permanent bemüht, sein asoziales Verhalten zu verschleiern. Das ist nicht neu, aber immer wieder erwähnenswert. Eine Vorreiterrolle spielen die weltweit operierenden Marken, beispielsweise adidas. Die haben eigene Läden, vor denen Hipster bei Neuveröffentlichungen von Schuhen stundenlang schlangestehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kapitalismus, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Auf Wiedersehen :-)

(Foto: genova 2018)

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Deutschland | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Je einsamer der Mensch, desto penetranter das Kollektiv

(Foto: genova 2014)

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Fotografie, Gentrifizierung, Gesellschaft, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

Fußball und Neoliberalismus

Der Neoliberalismus im Fußball begann 1974. Da wurde mit João Havelange ein Mann Fifa-Chef, der für die Kommerzialisierung des Fußballs stand (er war Sepp Blatters Vorgänger)… Wie sah die ökonomische Bilanz der WM 74 in Deutschland aus? … dass mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kapitalismus, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Eventisierung zugunsten der herrschenden Klasse

Die Republik erlebt eine Eventisierung zugunsten Joachim Gaucks als Bundespräsident. Der Mann hat sicher Anerkennung verdient, alleine aufgrund seiner Haltung in der DDR, seines Widerstandes gegen das SED-Establishment und so weiter. Aber leider ist er da stehengeblieben. Sein Freiheitsbegriff, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Hart wie Stahl

Aktuelle Werbung des Herstellers von „Sicherheitstechnik“, Abus: Aus dem „Zäh wie Leder“ könnte man in Bezug auf den Ball doch sicher auch etwas machen. Deutsche Werbeagenturen, strengt Euch an! (Foto: genova, 2010)

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Deutschland, Geschichte, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Warum der Palästinenserchef die WM im TV schaute

Aus einem Interview des Spiegel vom Sommer 2006 mit dem damaligen palästinensischen Ministerpräsidenten Ismail Hanija, Mitglied der Hamas: SPIEGEL: Herr Ministerpräsident, wir danken Ihnen für dieses Gespräch. Hanija: Jetzt habe ich noch eine Frage. Ich bekleide neben dem Amt des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Palästina | Verschlagwortet mit , , , , , | 28 Kommentare