Schlagwort-Archive: Die Linke

Vom vollen Boot, vom Berliner Weltklima und vom Totalversagen

Zwei Meldungen, die das doppelte Desaster Berlins gut beschreiben. Erstens berichtet Laura Weissmüller in der Süddeutschen Zeitung, dass die offiziellen Wohnungsbauzahlen der Überprüfung nicht standhalten: Vergangenes Jahr wurden offiziell 8.200 Wohnungen geplant, aber nur 900 befanden sich im Bau oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Berlin, Gentrifizierung, Linke, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Statt einer Kritik der Linkspartei:

Irgendwer meinte am Wochenende, man möge sich überlegen, was ein Scheitern der Linkspartei bedeutete: Der linkeste Politiker der Republik hieße Sigmar Gabriel. Da kann schlicht nicht sein, was nicht sein darf. Der Politikwissenschaftler und Abendroth-Schüler Arno Klönne heute in telepolis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Linke, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Bildzeitung: Arrangements mit der Gosse

Es gibt Parallelgesellschaften, in denen ich mich nur selten bewege. Eine davon ist die Bildzeitung. Heute bin ich online doch zufällig reingestolpert. In der Rubrik „Gewinner“ steht der Nachrichtensprecher der „Sat1-News“, Peter Limbourg, weil diese Sendung in der Zuschauergunst am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Politik, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zur Ideologie des rechten Blocks

CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla vergleicht die Linke mit der NPD. Die Linke will „das Systems überwinden“ und auch die NPD halte „das jetzige System, das Rechtsstaatlichkeit und Demokratie garantiere, nicht für ausreichend“. Ein Satz, der zeigt, dass man im tagespolitischen Geschäft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen