Schlagwort-Archive: Bundespräsident

Bundespräsident Gauck: eine üble Entscheidung

Tja. Jetzt wird es also Joachim Gauck. Keine schöne Sache. In aller Kürze: 1. Inhaltlich: Von Gauck ist mir keine gelungene, unterstützenswerte Äußerung bekannt. Er hat sich für Sarrazin ausgesprochen und findet die Gegner von Stuttgart 21 „biedermeierlich. Wenn sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Medien, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , | 37 Kommentare

Warum Micaela Schäfer Dschungelkönigin und dann Bundespräsidentin werden muss

Gibt man ihr Massageöl, reibt sie sich brav die Brüste ein. Scheint die Sonne, bräunt sie sich oben ohne. Will sie sich waschen, badet sie nackt im Teich. Ihre Masche mag billig sein, aber jetzt ehrlich: Hat sie je etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Eventisierung zugunsten der herrschenden Klasse

Die Republik erlebt eine Eventisierung zugunsten Joachim Gaucks als Bundespräsident. Der Mann hat sicher Anerkennung verdient, alleine aufgrund seiner Haltung in der DDR, seines Widerstandes gegen das SED-Establishment und so weiter. Aber leider ist er da stehengeblieben. Sein Freiheitsbegriff, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Deutschland, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Baron Horst Münchausen Köhler

Da lügt sich einer in die Tasche: Bundespräsident Horst Köhler behauptete gestern in seiner Berliner Rede, die „Entwicklung auf den Finanzmärkten“ habe ihm schon im Jahr 2000 „Sorgen bereitet“. Damals war er Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF). Doch die Politik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Finanzkrise, Kapitalismus, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen