Schlagwort-Archive: Bertelsmann

„We wish to BECOME something special“

Die Universität Stuttgart hat der ägyptischen (Ex)präsidentengattin Suzanne Mubarak vor sieben Jahren die Ehrenbürgerwürde verliehen. Ich habe an dieser Stelle kürzlich bedauert, dass die Laudatio, die die Bertelsmanntante und bekennende Mubarakfreundin Liz Mohn damals hielt, online nicht mehr abrufbar ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Die Brücke der Liz Mohn nach Ägypten

Die deutsche Elite und ihre langjährig gepflegten Beziehungen zum Mubarak-Clan sind ein Thema, bei dem sich sicher interessante Kontakte recherchieren ließen. Liz Mohn von Bertelsmann und der berüchtigten Bertelsmann-Stiftung hat das auf gefühlig-weibliche Art erledigt. „Menschen verbinden, Brücken bauen“, wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Neoliberalismus, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Na sowas: Arvato-Pilotprojekt Würzburg gilt als gescheitert

Arvato funktioniert nicht. Zumindest nicht so, wie sich die Stadt Würzburg das vorgestellt hat. Es funktioniert wahrscheinlich durchaus im Sinne von Bertelsmann. Kurz zum Hintergrund: Arvato ist eine Dienstleistungssparte Bertelsmann-Konzern und hofft auf ein neues Milliardengeschäft, die Privatisierung kommunaler Aufgaben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kapitalismus, Neoliberalismus, Politik, Städte | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare