Schlagwort-Archive: Berlin

Mahnwache Berlin, 2. Juni: Versuch einer unvoreingenommenen Beschreibung

Was mir von Beginn an auffiel, ohne es gleich benennen zu können: Es fehlt die linke Infrastruktur. Als jemand, der in den 1980ern auf Friedens- und Anti-Atom-Demos war, ist der erste Eindruck der neuen Montagsdemo in Berlin der von einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Berlin, Deutschland, Geschichte, Gesellschaft, Linke, Medien, Neoliberalismus, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , | 29 Kommentare

Köln – Ostberlin: ein profunder Städtevergleich

In Köln sind die Fließen kapitalistisch und ohne Schnörkel, in Berlin sozialistisch und mit Fries, man braucht Abwechslung in der Monotonie. Die Kölner Fließen sind in einem warmen Ton gehalten, es ist ja die nördlichste Stadt Italiens. Der kühle Farbton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Städte | Verschlagwortet mit , | 19 Kommentare

Stadtwinter – Winterstadt

(Fotos: genova, 12/09 und 1/10)

Veröffentlicht unter Berlin, Fotografie | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

CDU baut Radwege, Grüne wollen lieber Schnellstraßen

Ein kleiner Beitrag zur Unübersichtlichkeit des deutschen Parteiensystems. Die folgenden Bilder zeigen die Wilhelmstraße in Berlin, die durch die Bezirke Mitte und Kreuzberg- führt. Zuerst ein Blick auf den Kreuzberger Abschnitt: Eine vierspurige Autostraße, kein Radweg, kein Radstreifen, für Radfahrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Politik, Städte | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Wer ist Franco Stella?

Franco Stella baut demnächst das Stadtschloss in Berlin wieder auf. Die Teile, die er zeitgenössisch gestalten darf, baut er in einem strengen Rationalismus, den die einen zeitlos, die anderen langweilig nennen. Wer ist dieser Stella? Viel hat er bisher nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Wo kreative Investmentbanker wohnen

Die FAZ am Sonntag publiziert allen Ernstes auf acht Seiten ein von der Redaktion mit Roland Berger durchgeführtes Städteranking mit der Fragestellung: „Wohin zieht es  die kreative Klasse?“ Kreative sind laut FAS folgende Berufsgruppen, kein Scherz: „Rechtsanwälte, Investmentbanker, Ingenieure, Wirtschaftsprüfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Kapitalismus, Städte, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen