Schlagwort-Archive: Axel-Springer-Verlag

Broder: hochbrisant und hochbekloppt

Eigentlich sollte man den Krawallpublizisten Henryk Broder ignorieren. Er schreibt in aller Regel fremdenfeindlichen Blödsinn für den rechten Stammtisch, skurrilerweise gerne als „pointierte Polemik“ bezeichnet. Immerhin, er hat mich gestern kurz genervt, das muss man ja auch erstmal schaffen, deswegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Medien, Politik, Rechtsaußen, Zeitungen | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare