Schlagwort-Archive: Apple

Apple verbrennt 24 Milliarden und ist pleite

Wirtschaftsjournalismus unterm Kapital ist gemeinhin der Versuch der Verschleierung. Reale Funktionsweisen und Machtverhältnisse werden nicht beschrieben, stattdessen wird der Markt als Gott gefeiert. Besonders verschleiernd ist seit jeher die Börsenberichterstattung. Geld verbrennt angeblich (Wie genau? Auf großen Papiergeldhaufen?) und überhaupt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Kapitalismus, Medien, Neoliberalismus, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Warum das iPhone nicht ohne Redeverbot zu haben ist

Plötzlich geht es dann doch: Der Elektronikkonzern Foxconn erhöht mit sofortiger Wirkung die Löhne für seine chinesischen Arbeiter um 30 Prozent, für einen Teil sogar um 66 Prozent. Um die Dimensionen zu verdeutlichen: Alleine in der Stadt Shenzen arbeiten 300.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Neoliberalismus, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare