Schlagwort-Archive: Antwerpen

Bauen in Antwerpen und Bauen in Berlin

In Antwerpen wurde gerade ein Wohngebäude fertiggestellt, dessen Kaufbedingungen aufhorchen lassen: Kaufen darf dort nur, wer erstens bestimmte Einkommensschwellen nicht überschreitet und noch kein Wohneigentum besitzt. Das ist deshalb interessant, weil damit nur die Leute als Käufer infrage kommen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Berlin, Kapitalismus, Neoliberalismus, Politik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Kunst und Kunst

Das erste Foto zeigt die Decke einer kleinen Autowerkstatt in Antwerpen. Das zweite Foto zeigt die Decke des Foyers des Kunstmuseums Stuttgart. Nein, umgekehrt. Nein, egal.      Beide Fotos untereinander zeigen die Problematik des künstlerischen Ansatzes von Museen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

MAS: Inhalt und Form im Neoliberalismus

Worum geht es in diesem Artikel? Ich weiß es nicht genau. Zum einen darum: Das neue Museum Aan de Strom (MAS) im stadtnahen Teil des riesengroßen Hafens von Antwerpen wirkt architektonisch wie aus einem Guss: wesentlich mit handgearbeiteten Sandsteinplatten aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Geschichte, Neoliberalismus | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen