Archiv des Autors: genova68

Haus mit Ausschlag

Die Bewohner wollten vermutlich suggerieren, dass der Putz bröckelt und dahinter das Authentische, das Heimelige, die gute alte Zeit zum Vorschein kommt, dass sie also den glatten, haltlosen, keine Orientierung gebenden modernen Glattputz ablehnen, dass sie die Form sekundär bewerten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur | 1 Kommentar

o.T. 411

(Fotos: genova 2017)

Veröffentlicht unter Fotografie, o.T. | Kommentar hinterlassen

Infiltration

Die AfD-Fraktion im Bundestag soll nun drei Ausschüssen vorsitzen: Haushalt, Recht und Tourismus. Bemerkenswert sind die Kandidaten, denen die Fraktion diese Rollen zuteilen will. Peter Boehringer, Verschwörungstheoretiker, Anhänger der New-World-Order-Idee, Hetzer („Merkelnutte“). Interessanterweise Mitglied in der Hayek-Gesellschaft wie auch Beatrix … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin, Fremdenfeindlichkeit, Geschichte, Politik, Rechtsaußen | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

o.T. 410

(Foto: genova 2016)

Veröffentlicht unter Fotografie, o.T. | Kommentar hinterlassen

Hüttes Hängung

Eine Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunst Palast über den Becher-Schüler Axel Hütte. Die Fotos sind so gehängt: Man kann kaum ein Bild ohne massive Spiegelungen und Lichtverzerrungen sehen. Eigentlich sieht man nicht das Abgebildete, sondern das sich Spiegelnde: Besucher, Lampen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Kunst | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fotografieren und sehen

Bemerkenswert, dass ich beim Erspähen und selbst beim Fotografieren dieser beiden Notausgänge einer C&A-Filiale wie selbstverständlich davon ausging, dass es sich hier um die gleichen Türformate handelt: gleiche Höhe, gleiche Breite. Tatsächlich merkte ich erst beim Bearbeiten der Bilder, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie | Kommentar hinterlassen

Hommage an das Duisburg des Südwestens

(Fotos: genova 2010 und 2017)

Veröffentlicht unter Alltagskultur, Architektur, Städte | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

o.T. 409

(Foto: genova 2017)

Veröffentlicht unter Fotografie, o.T. | Kommentar hinterlassen

Von der deutschen Unmöglichkeit der Aufstockung

Mein Respekt gilt Leuten, die solche Häuser bauen: Keine ausgebildeten Architekten, keine Statiker,  keine Bürokraten. Man braucht Wohnraum und schafft ihn sich, indem man aufstockt. Viele Flüchtlinge in Deutschland verstehen das deutsche Wohnungsproblem nicht: Jahrelang wird ihnen erzählt, dass Wohnungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Deutschland, Lebensweisen, Politik | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Augsburg im Nebel

(Foto: genova 2017)

Veröffentlicht unter Fotografie | Kommentar hinterlassen