Architektur und Alltag 7

Ein hochpreisiges Hotel im pfälzischen Deidesheim. Das ist der Ort, wo Kohl seinen Staatsgästen Saumagen und Riesling servieren lies. Ein eher konservativer Ort also, der Traditionen schon aus ökonomischen Gründen pflegt: Wegen Saumagen und Riesling kommen Touristen.

Dieses hochpreisige Hotel lohnt einen genauen Blick, denn es vereint in selten zu sehender Weise Moderne und Konservatismus. Konservativ ist der bossierte Stein, die Verwendung von naturbelassenem Sandstein überhaupt. Das macht in der Pfalz Sinn, denn dort kommt Sandstein natürlich vor und gehört seit Jahrhunderten zur lokalen Bautradition. Gerade die Fenstereinfassung in Bosse stechen hervor. Das Wand-Öffnungsverhältnis geht eindeutig zugunsten der Wand aus, auch hier also Zurückhaltung. Darüber trohnt ein konventionelles Satteldach.

Modern sind die über die Ecken gezogenen Fenster. Sie sind ein direktes Zitat des Neuen Bauens der 1920er Jahre und galten damals als unerhört. Eine Ecke bedeutete bis dahin in der kompletten Architekturgeschichte Stütze, Solidität, Geschlossenheit. Ausgerechnet eine Ecke aufzubrechen und sie als Fenster zu nutzen, war eine nutzungstechnische Revolution.

Wir haben also nicht nur die konservativen Bosse neben den modernen Eckfenstern, sondern wir haben die bossierten Gesimse direkt an den Eckfenstern. Man könnte das eine Provokation nennen.

Im Fall Deidesheim wurden nun Konservatismus und Revolution gewissermaßen versöhnt – auch wenn der Satz an sich Humbug ist. Aber das ist ja das schöne in der Architektur: Es ist vieles möglich, was real nicht möglich wäre.

(Foto: genova 2016)

Dieser Beitrag wurde unter Alltagskultur, Architektur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.