Waschmaschinenhappening

Wunderbarer Auftritt einer Waschmaschine:

Bei den Zuckungen des Gerätes ist man hin- und hergerissen zwischen Faszination über die Performance, die spontan entsteht und sich durch die Schläge permanent neu erfindet, und Mitleid wegen des Selbstzerstörungseffektes. Die Maschine erinnert an ein Tier in einer Falle.

Respekt aber vor der soliden Bauweise und dem unkaputtbaren Motor, der den kompletten Aufbau sicher ins Nirwana reitet.

Es ist eine Kunst, die nur eine bestimmte Idee braucht. Den Rest macht der Zufall. Es hat etwas Geniales.

Danke an den Youtube-User Hans-Werner Hortz für die Realisation.

Dieser Beitrag wurde unter Alltagskultur, Klickabel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.