o.T. 464

Es folgte der dritte und letzte Teil unseres bescheidenen Versuchs, anlässlich der Feier Christi Geburt die Welt ein wenig besser zu machen.

Wir sehen hier das authentische Innere des Jesustalls nahe Betlehem, den ich vor einiger Zeit besuchen durfte. Maria gebar den Heiland auf dem Stuhl im Vordergrund, mit dem Feudel wurde die Nachgeburt weggewischt. In den Müllsäcken befinden sich noch heute die Geschenke aus dem Morgenland.

Möge uns dieses Bild zur Bescheidenheit gemahnen. Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern Weihnachten.
(Foto: genova 2018)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, o.T. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.