Starre Wahrheit

Das folgenlose Reden wird als Meinungsfreiheit gefeiert. Die erschöpft sich darin, dass man allen alles sagen darf, weil es ohnedies niemanden interessiert. Wirft man eine Überfülle an Nachrichten, von denen niemand sich angesprochen fühlt, in die Welt, führt der Umstand, dass niemand reagiert, zu einer geistigen, politischen und sozialen Starre der Gesellschaft. Starre ist schlimmer als Stillstand.

schrieb der österreichische Schriftsteller Michael Scharang im Juni vergangenen Jahres in der konkret.

Stimmt. Ich schreibe hier täglich die Wahrheit und die Welt ist immer noch schlecht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesellschaft, Linke abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Starre Wahrheit

  1. stadtauge schreibt:

    na zumindest für mich, einem kleinen Hoffenden, wird sie mit jeden Post ein wenig besser… :-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.