o.T. 433

Vielleicht sollte man in diesen Instagrammzeiten, in denen Fotos automatisch nachbearbeitet werden, bis sie vor allem farblich in den Zeitgeist passen, nur noch läppisch und nebenbei das Smartphone ans Fenster halten. Vorher sollte man natürlich sorgfältig das Motiv aussuchen.

Die Perfektion, die automatische Bildbearbeitungsprogramme mittlerweile erreicht haben, ist viel zu wenig Thema. Es wird einem die Arbeit und damit die Kontrolle aus der Hand genommen und man freut sich, weil es einem spontan gefällt. So wie einem die Schokolade spontan schmeckt und der Porno spontan erektiert. Auch hier gibt es kein Außen mehr.

(Foto: genova 2016)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Gesellschaft, o.T. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu o.T. 433

  1. radobast schreibt:

    Kameras von Smartphones sind langweilig. Gerade deshalb, weil sie so verführerisch einfach sind.

    Gefällt mir

  2. genova68 schreibt:

    Langweilig vielleicht schon, aber das Entscheidende ist meines Erachtens sowieso der Blick, die Perspektive, nicht die technischen Gadgets. Das Draufhalten mit dem Smartphone erleichtert einen von allem Drumherum, es geht nur um das Bild, das ich sehe und vermeine, abbilden zu können. Vielleicht in Sekundenbruchteilen entscheiden, ob ich abdrücke, ob die Bedingungen hinreichend sind.

    Gefällt mir

  3. radobast schreibt:

    Nicht dass ich etwas gegen Kameras von Smartphones hätte, das ist schon praktisch. Westentaschenformat. Von daher wohl auch deren ausufernder Gebrauch. Was wiederum genaus das ist, was mich stört. Da beisst sich die Katze wohl in den Schwanz.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.