Sensation: Die letzten Fotos des New Yorker WTC entwickelt

Ich weilte, wie man sagt, am Morgen des 11. September 2001 aus privaten Gründen in New York. Ich war früh aufgestanden, um in der blauen Stunde noch ein paar Fotos des World Trade Centers zu knipsen. Die beiden folgenden Bilder entstanden um exakt 8.41 Uhr Ortszeit, wie man sagt. Dann reiste ich ab. Genau fünf Minuten später flog Bin Laden in die Hochhäuser rein.

Es handelt sich also um die vermutlich letzten Fotos dieser symphatischen Gebäude in unversehrtem Zustand. Mir ist das erst jetzt aufgefallen, weil ich vergessen hatte, den Film zur Entwicklung zu bringen.

Ich möchte sie (die Fotos, nicht die Gebäude) nun meistbietend versteigern. Mit dem Erlös mache ich mir ein sorgenfreies Leben.

Ich bitte um ausschließlich seriöse Angebote.

Danke im Voraus.

P.S.: Falls jemand am 11. September 2001 nach 8.41 Uhr Ortszeit  (also zwischen 8.42 Uhr und 8.46 Uhr Ortszeit) noch Fotos vom WTC geknipst hat, möge es sich bitte melden. Dann ziehe ich mein Angebot selbstverständlich zurück.

(Fotos: genova 2001, 8.41 Uhr Ortszeit)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aufmerksamkeitsökonomie, Fotografie, Geschichte, Sonderbare Orte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s