Stadt ist am tollsten, wenn sie nicht existiert

Der Literaturübersetzer Frank Heibert interessiert sich nach eigenen Angaben für Städtebau und sagt dann sowas:

„Berlin ist eine tolle und vor allem grüne Stadt. Auch dank der Mauer! In Paris musst du erst drei Stunden fahren, bis du einen richtigen Wald siehst.“

Immer wieder faszinierend: Die Deutschen und ihr Verhältnis zur Stadt und zur Natur. Ein Städtebauinteressierter findet an Stadt vor allem gut, dass man schnell draußen ist, dass man sie schnell zum verschwinden bringen kann. In Paris hat man übrigens den Bois de Boulogne, den jeder halbwegs zur Fortbewegung talentierte Pariser in weniger als dreißig Minuten erreicht.

Man stelle sich die umgekehrte Situation vor:

„Wie gefällt Ihnen der Wald X?“

„Toll, denn von da ist man schnell in der Stadt. Der Wald Y ist blöd, da musst du erst drei Stunden fahren, bis du eine richtige Stadt siehst.“

Die Deutschen und ihre Naturneurose. Kann ein Übersetzer interessante Arbeit machen, wenn er so unbewusst redet?

(Foto: genova 2016)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Deutschland, Gesellschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Stadt ist am tollsten, wenn sie nicht existiert

  1. eb schreibt:

    Naja, da dringt schwer the green Dream der grünen Urbanisierung zwischen Ökonomie und Ökologie durch. Gepflegtes Biotop-Denken, mit all seinen Widersprüchen und eben auch Klischees. Literatenmeile trifft Künstler-Cafe, für den angenehmen Small-Talk im angenehmen Leben, unter zur Not auch noch technisch entsmogten Glaskuppeln, mit hübschen Bäumchen, blitzsauberen Hochhäusern und Pollenwarnung gleichzeitig darunter.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s