Das Böse kommt aus dem Osten

Unbenannt-1 Kopie

Als ein am Rhein Sozialisierter ist mir sowas nicht geheuer: Tödliche und den Tod bringende klirrend kalte Luft aus dem Osten, wobei man sich gar nicht vorstellen mag, wie schnell einem dort – also so richtig im Osten, Moskau und schlimmer – das Blut in den Adern gefriert, wörtlich genommen. Dazu tödlicher und den Tod bringender Wind, wie man das hier euphemistisch nennt. Wieso sich überhaupt jemals Menschen östlich der Elbe ansiedelten, ist und bleibt mir ein Rätsel. Wahrscheinlich alles Verbannte und nun die Nachgeborenen. Die haben den Tod internalisiert und fordern noch strengere Kälte. So wie Norddeutsche noch mehr Wind fordern. Gelobt sei, was hart macht. Wer jetzt die Handschuhe vergisst, bekommt Finger amputiert.

Das Schlimmste sind Leute, die behaupten, es gebe kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Wahrscheinlich sind das auch die, die behaupten, man finde Arbeit, wenn man nur wolle.

Große Landmassen sind unangenehm, sie fördern die Eiseskälte. Und die Gulags. Berlin ist Vorposten dieser Landmassen, wo man eine Ahnung vom Grauen bekommt. Einer der (nicht allzu vielen) Nachteile Berlins ist die Lage: Östlich der Elbe, mitten in der DDR, ohne Berge, nur Sand und hässliche Bäume, kein Fluss, inmitten dieser feindlich gesinnten Dumpfbackengegend, die von Preußen und Nazibands und minus 30 Grad träumt. Was macht eigentlich diese Insellage aus der Stadt? Vielleicht nicht nur Negatives.

Dennoch: Man stelle sich vor, Berlin läge irgendwo zwischen Frankfurt und Freiburg. Man könnte flott zum Froschschenkelessen nach Frankreich fahren.

Stattdessen fährt man zum Tanken nach Polen.

Im Westen Milde. Die Finger bleiben dran.

Ich gehe mir jetzt Handschuhe kaufen.

(Foto: wetter-online)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Deutschland abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s