Dehm, Neu und andere Querfront-Kameraden: Elsässer und die NPD warten auf euch!

moskau

Einen Tag zuvor waren die rechtsradikalen Motorrad-Bubis noch bei Lutz Bachmann und Pegida zu Besuch, nun erfolgt der Schulterschluss mit den beiden Linkspartei-Bundestagsabgeordneten Alexander Neu (ganz links) und Dieter Dehm (zweiter von links). Beide haben sich in den vergangenen Monaten des öfteren Rechtsradikalen gegenüber affin benommen. Die Querfront marschiert und nun geben sie auch noch Gas. Die beiden drängen also ernsthaft in die Nähe der Nachtwölfe, um zusammen mit ihnen auf Bildern festgehalten zu werden.

Ist das kein bewusst parteischädigendes Verhalten? Neu ist außerdem seit einer Weile so eine Art unfähiger Korrespondent von RTdeutsch. Sein Hauptinteresse: Die Nato-Faschisten bekämpfen. Putin hingegen ist sein Gott. Besonders unangenehm ist seine schnuddelige Aussprache. Komplizierte Wörter wie „Sozialismus“ werden zu einer Art „Sozlismus“ oder gar „Sozlsms“ zusammengehaspelt. Eine bei immer mehr Menschen anzutreffende Unart, bei drei oder mehr Silben mindestens eine weglassen zu müssen. Zuhörern wird es schnell kribbelig.  Ein fähiger Logopäde täte Not.

Wenn solche Leute im Ortsverein sitzen: geschenkt; ob politisch verwirrt oder mit Sprachfehler. Leider sitzen sie im Bundestag, und deswegen herrscht bei der Linkspartei so langsam Klärungsbedarf. Ein Lieblingsgast bei RTdeutsch ist Werner Patzelt, der Rechtsaußen-Politikwissenschaftler aus Dresden, der seit Monaten auf allen Kanälen versucht, den Deutschen Pegida näher zu bringen. Wer diese Querfront-Strategie seit Monaten mitmacht, weiß, was er tut.

Es wäre ehrlicher, Dehm und Neu und Konsorten wechselten direkt zu Compact, zur AfD oder zu Pro Deutschland oder zur NPD. Irgendwas mit Sozialismus werden sie da sicher verbalisieren können, halt in seiner stalinistischen Variante. Müller, Jebsen und die anderen antisemitischen Egoshooter können sie gleich mitnehmen.

Aber das ist ja alles bekannt. Fade out.

(Foto: twitter)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Geschichte, Linke, Politik, Rechtsaußen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Dehm, Neu und andere Querfront-Kameraden: Elsässer und die NPD warten auf euch!

  1. André schreibt:

    Wow!
    Danke für deine klaren Worte.
    Willy Wimmer, der Hochgelobte, ist ja schon bei Compact…

    Gefällt mir

  2. genova68 schreibt:

    Gern geschehen :-)

    Gefällt mir

  3. hANNES wURST schreibt:

    Haha, aber denke daran, dass auch Du gemeinsame Sache mit den Leuten von Pegida machst. Du atmest, isst und hast zum Beispiel auch Stuhlgang. Manchmal lacht Ihr sogar über die gleichen Dinge. Eine Querfront wie sie ihm Buche – oder jedenfalls in Deinem Blog – steht.

    Gefällt mir

  4. genova68 schreibt:

    HAHAHA

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s