Liebe GDL-Schaffner,

ich habe die letzten beiden Tage praktisch alle Ziele, die ich erreichen wollte, mit der Deutschen Bahn erreicht.

Was ist das denn für ein Scheiß-Streik? Erst wenn der letzte Deutsche zuhause bleiben muss, ist der Streik ein Erfolg.

Strengt euch das nächste Mal ein bisschen mehr an. Und bitte prügelt die Streikbrecher aus dem Führerstand.

Danke im Voraus!

Euer gerne solidarischer genova

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Linke, Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Liebe GDL-Schaffner,

  1. runkelrübenmann schreibt:

    jetzt fehlt nur noch, daß sie ein grundgesetz oder so was verfassungsähnliches fordern.

    Gefällt mir

  2. Garfield schreibt:

    alle Deutschen…? naja, ich nicht!

    (per iPhone aus dem Hubschrauber)

    Gefällt mir

  3. hANNES wURST schreibt:

    Laut „Bild“ streiken nur 6.000 der 20.000 Lokführer im Personenverkehr, im Güterverkehr sogar noch weniger. Wenn das stimmt, kann die GDL einpacken, da sind ja die ErzieherInnen streikfreudiger.

    Gefällt mir

  4. Garfield schreibt:

    Weselsky ist innerhalb seiner Gewerkschaft wohl leicht umstritten zu sein & kollegial scheint’s auch zu hapern, wenn man den Stimmen diverser Bahn-Foren-Mitglieder glauben kann.

    hat mich ziemlich gewundert, aber der muß sich wohl ein paar Knaller erlaubt haben. u.A. seinen Stellvertreter widerrechtlich vor die Tür gesetzt

    Gefällt mir

  5. genova68 schreibt:

    Wenn jemand widerrechtlich vor die Tür gesetzt wurde, soll er klagen, dann wird man sehen.

    Weselski ist auch unbeliebt, weil er von den Medien massiv runtergeschrieben wird. Es laufen ja richtiggehende Hetzkampagnen.

    Die Schaffner und Lokführer sollten 50 Prozent mehr Lohn fordern, das wäre kaufkraftbereinigt das Schweizer Niveau. Und vorher keinen Meter fahren. Es könnte so einfach sein.

    Gefällt mir

  6. Garfield schreibt:

    Die beiden haben geklagt, erfolgreich. War wohl trotzdem etwas „komplizierter“.
    Hat ausnahmsweise nichts mit den Medien zu tun, die betr. Einträge sind alle älter & stammen wie gesagt von – offenbar jedenfalls – einfachen GdL-Mitgliedern bis Orts-/Bezirksgruppenleitern.

    Ich will hier nichts reinstellen, ich bin kein Insider und kann nicht beurteilen, ob/was davon nur dreckige Wäsche ist. Wenn du diverse Schienenverkehr-Foren durchgehst kannst du dir selbst ein Bild machen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s