Wider unser ungerechtes Steuersystem

005

Wer gottfreundlich ist, zahlt in Deutschland Steuern. Wer tierfreundlich ist, ebenfalls. Ich bin beides nicht und zahle deshalb keine Steuern. Muss ich mich nun selbst anzeigen?

Hoeness ist vermutlich sowohl sehr gott- als auch sehr tierfreundlich. Sicherlich besitzt er mehrere Dutzend Hunde und ein paar Kirchen. Deshalb muss er nun so viele Steuern nachzahlen.

Vielleicht sollte ich für eine Bloggersteuer eintreten, der Gerechtigkeit wegen. Die wird dann natürlich auf die Leserinnen und Leser umgelegt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogs, Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s