Ein Lob dem Düsseldorfer Dauergrau

Sonst hätten die Bechers inklusive aller Schüler keinen Blumentopf gerissen.

509

496

512(Fotos: genova 2013)

Dieser Beitrag wurde unter Düsseldorf, Fotografie, Kunst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein Lob dem Düsseldorfer Dauergrau

  1. Bersarin schreibt:

    Herrlich, ich liebe diese Stimmungen und vor allem den Januar, den Februar. Ach wäre ich aus Düsseldorf! Ratinger Hof, sage ich nur. Na ja, andere Städte besitzen auch ihren Lokalkolorit.

    Gefällt mir

  2. genova68 schreibt:

    Ditte weesick doch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.