Landschaft

Nach dem Antiparktaschenbild noch eins, auf das ich seit Jahren täglich mehrere Stunden starre:

Auch wieder aus der Zeitung ausgeschnitten, Maler und Datum unbekannt. Es ist der Übergang vom Konkreten zur Abstraktion, eigentlich immer ein Thema, bei dem die Malerei noch ein Existenzrecht hat, das Hinschauen einfordern kann.

Versierte Fotografen schaffen das auch:


(Foto: genova 2012)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Kunst, Landschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Landschaft

  1. Chris(o) schreibt:

    Meditative Ruhe.Schön.

    Liken

  2. hanneswurst schreibt:

    Sehr schöne Collage. Bild 1 erinnert an Salinen (http://www.flickr.com/photos/30955008@N04/5991158044), Bild 2 an Langeweile in Reisezügen.

    Liken

  3. genova68 schreibt:

    Stimmt, Salinen, ein unterschätztes Thema, ist mir in den vergangenen Monaten öfter aufgefallen. Deine Einschätzung zu Bild 2 muss ich weit von mir weisen. Mir ist nie langweilig.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.