Rerum cognoscere causas

Screenshot Tagesspiegel vom 5. Mai 2012:

Wegen eines vor Jahren angestrebten Zusammenschlusses der Verlage, die hinter Tagesspiegel und Berliner Zeitung stehen, bemerkte das Bundeskartellamt, dass der Tagesspiegel „einen anderen Markt bediene, indem er einen höheren Qualitätsanspruch als die beiden anderen Berliner Abonnementzeitungen Berliner Zeitung und Morgenpost verfolge“.

Und unser Lieblingsjournalist Giovanni di Lorenzo, im Nebenjob derzeit Herausgeber des Tagesspiegel, bemerkte anlässlich einer Diskussion über ein neues Layout im Jahr 2004 (damals noch Chefredakteur):

„Zwischen Sein und Schein kann sich eine Qualitätszeitung nur für das Sein entscheiden…“

P.S.: BER ist das Kürzel des neuen Berliner Flughafens.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Zeitungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.