Praxistest der feinen Unterschiede

Gibt es einen Zusammenhang zwischen einer dunkel verklebten Heckscheibe, dem verchromten Sportauspuff, wie man das nennt, Breitreifen und dem Windhundmäntelundmehrshop? Wo ist der deutsche Bourdieu, der mir da weiter hilft?

(Foto: genova 2011)

Dieser Beitrag wurde unter Alltagskultur, Aufmerksamkeitsökonomie, Gesellschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Praxistest der feinen Unterschiede

  1. hanneswurst schreibt:

    Endlich ein Shop, der Hundedecken in Nerzoptik führt. Ich bekrittele jedoch, dass die Inhaberin „Marion“ die Optik ihres Autos und das Erscheinungsbild ihrer favorisierten Hunderasse „Whippet“ nicht in Übereinstimmung bringt. Zitat aus der „Whippet“ Beschreibung der Website:

    „Allgemeines Erscheinungsbild:
    Ausgewogene Kombination von Muskelkraft und Stärke mit Eleganz und Grazie der Umrisslinien. Für Geschwindigkeit und Leistung gebaut. Jede Form der Übertreibung muss vermieden werden.“

    Liken

  2. genova68 schreibt:

    Vielen Dank für den Hinweis, Herr Bourdieu alias Hanneswurst. Ich hatte mir die Webseite gar nicht angeschaut. Aber das Zitat ist eine Fundgrube. Das Heck des Autos ist eine einzige Übertreibung. Ich prognostiziere das baldige Ende des Windhundmäntelshops. Der typische rheinische Windhundbesitzer lässt sich von zwielichten Gestalten aus Bergisch Gladbach nicht dauerhaft hinters Licht führen.

    Mich würde ernsthaft interessieren, ob die Besitzer die ästhetische Lücke zwischen ihrem Auto und dem zitierten Anspruch überhaupt bemerken.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.